10645311_891484797530884_5225408282805855804_n

So nicht VRR!

Es schlug die Stunde der Wahrheit.

Gestern begrüßten rund 300 Studierende Herrn Castrillo vom VRR in der Hauptmensa der TU-Dortmund und präsentierte vor Ort den Vertragsvorschlag zur Preiserhöhung, die bis 2019 einmalig stattfinden soll. Laut Facebook hatten über 1000 Studenten zugesagt. Leider trafen wir vom Fachbereich 2 recht wenige von euch an. Leider ist es so, dass der VRR uns sozusagen die Pistole auf die Brust hält und nach dem Motto „Friss oder stirb“ handelt. Laut VRR ließe sich an dem Vertrag nichts mehr rütteln und wir sind somit dazu gezwungen entweder die Erhöhung in Kauf zu nehmen oder auf das Semesterticket ab dem WiSe 15/16 verzichten zu müssen und selbst dafür die Kosten zu tragen.

Wir von der FAStA bleiben natürlich am Ball und werden euch umgehend über weitere Neuigkeiten informieren, die es zu der Preiserhöhung geben wird.

Bis es jedoch neue Infos und das Protokoll der Sitzung von gestern gibt würden wir gerne von euch wissen, wie ihr über das Thema denkt. Schreibt uns doch bitte eure Meinung in die Kommentare.

About the author

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>